Smart Finance

besser als die Bank


Ablauf Bootsfinanzierung

Schritt für Schritt zu Ihrem Traumboot!

Schritt 1: Fragen Sie eine individuelle Beispielrechnung an oder Sie erkundigen Sie sich hier zum französisches Leasing

Schritt 2: Bonitätsprüfung Sobald Sie sich für eine Beispielrechnung entschieden und uns Ihre Unterlagen zugeschickt haben, startet Ihre Bonitätsprüfung.  Die Kreditentscheidung der Finanzierungsgesellschaft dauert – in der Regel – nur wenige Tage, vorausgesetzt alle nötigen Unterlagen sind vorhanden.

Schritt 3: Vertragsschluss Innerhalb kurzer Zeit nach der Zusage durch die Finanzierungsgesellschaft senden wir Ihnen Ihre Vertragsunterlagen zu. Bitte schicken Sie uns diese unterschrieben per E-Mail und per Post im Original zurück. Sie erhalten von der Finanzierungsgesellschaft dann eine Angebotsannahme. Damit ist der Vertrag geschlossen.

Schritt 4: Auszahlung Nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist kann die Finanzierungssumme ausgezahlt werden, vorausgesetzt alle erforderlichen Dokumente liegen vor.

Schritt 5: Absicherung und Registrierung Ihr Darlehen wird über eine Hypothek oder eine Sicherungsübereignung abgesichert. Alle Gebrauchtboote und Neuboote über 150.000 € Kaufpreis werden von unserem Partner ins Seeschiffregister eingetragen.

Schritt 6: Anpassung des laufenden Vertrages Eine Anpassung der monatlichen Raten oder Sonderzahlungen sind bei Darlehen jederzeit möglich. Hierbei fällt für Verbraucher eine Vorfälligkeitsentschädigung von max. 1% des getilgten Betrages an.

Schritt 7: Ende der Finanzierung Sie können Ihr Darlehen problemlos vorzeitig ablösen. Es fällt für Verbraucher nur die Vorfälligkeitsentschädigung von max. 1% des getilgten Betrages an.

 

Gleich ablegen können Sie mit der Selbstauskunft:
 
hier downloaden
Selbstauskunft_DE

 
Für weitere Fragen rufen Sie 0034 971 571 059 an oder nutzen Sie das Kontaktformular