Smart Finance

besser als die Bank


19/12/2015
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

2016: Die 100 % Finanzierung ist zurück!

Ein atemberaubendes Jahr 2015 ist vorbei! Was erwartet uns 2016?   Der Immobilienmarkt im vergangenen Jahr war geprägt von einer starken Zunahme von ausländischen Käufern auf Mallorca. Die Erholung des Immobilienmarkt lockte vor allem Käufer aus Deutschland, Schweiz, England und … Weiterlesen

23/05/2014
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

TRAUMIMMOBILIEN im Gespräch mit Daniel Pires

SMART FINANCE – besser als die Bank TRAUMIMMOBILIEN im Gespräch mit Daniel Pires   „Besser als die Bank“ – so wirbt selbstbewusst Daniel Pires, Inhaber von Smart Finance Mallorca, in Medien, die sich an die nichtresidenten Freunde Mallorcas wenden und … Weiterlesen

Der Staat braucht Geld

20/01/2014
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Bevölkerung Mallorca 2013

Aktuelle Bevölkerung -Zahlen auf Mallorca, Stand 2013 Das nationale Statistik-Institut hat die offiziellen Bevölkerungszahlen auf den Balearen für das Jahr 2013 veröffentlicht: Auf den balearischen Inseln leben insgesamt 1.111.674 Menschen, davon 118.766 Bürgerinnen und Bürger aus anderen Ländern der europäischen Union. Länderspiegel … Weiterlesen

13/05/2013
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

39167 Zwangsversteigerung in Spanien

Zwangsversteigerung in Spanien 2012 weiter konstant Fast 40.000 Immobilien sind 2012 per Zwangsversteigerung in Spanien in den Bestand der Banken gefallen. Gemäss der Studie der Natonalbank Spaniens verloren 39167 Immobilienbesitzer Ihren Hauptwohnsitz in Spanien per Zwangsversteigerung an die Bank. Davon … Weiterlesen

14/05/2012
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Steuern und Nebenkosten auf Mallorca

Immobilienkauf in Spanien: Diese Kosten fallen an Wie in vielen südlichen Ländern üblich erhebt Spanien direkte Steuern, d.h. dass unmmittelbar beim Vollzug eines Aktes Steuern fällig werden. Wer eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Mallorca erwirbt, sollte in der Regel mit circa 10 bis … Weiterlesen

25/03/2012
von Palma Smart Finance
2 Kommentare

Mallorcas Behörden möchten ihre ausländischen Steuerzahler künftig persönlich kennen lernen

Auf Mallorca eine Immobilie kaufen oder mieten? Ein Bankkonto eröffnen, Arbeitsverhältnis beginnen oder Auto ummelden?  Jeder nicht-spanische EU-Bürger, der dies auf Mallorca realisieren möchte, wird an ihr nicht vorbei kommen – der spanischen NIE-Nummer. Die NIE (sprich: „Número de Identificación … Weiterlesen

18/01/2012
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Der neue Online Antrag für Ihre Mallorca Immobilienfinanzierung

Online Finanzierungen sind im Trend! Günstige Spanien Darlehen online beantragen. Die Mallorca Immobilie richtig finanzieren,  nun auch online bei SMART FINANCE. Wir freuen uns Ihnen ab sofort die Möglichkeit einfach und schnell Ihre Mallorca Finanzierungsanfrage online zu stellen.  Jeder Kredit Interessent … Weiterlesen

14/09/2011
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Bankobjekte jetzt anfragen

  SMART FINANCE geht neue Wege und stellt sein Mallorca Immobilienangebot, bestehend aus Immobilien von Bauträgern, aus Versteigerungen und nicht zahlenden Kunden nun auf Anfrage zur Verfügung. Was als Pilotprojekt startete ist heute fester Bestandteil des Produktportfolio des Finanzierungsspezialisten auf … Weiterlesen

13/09/2011
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Wann ist ein Schnäppchen ein Schnäppchen?

Mallorca Immobilien zum Schnäppchenpreis! So oder so ähnlich werben verschiedene Immobilienmakler auf Mallorca in Ihren Angeboten. Gerade ausländische Immobilienkäufer suchen oftmals jahrelang nach dem Traumobjekt zum Top-Preis auf Mallorca. Waren die Preise infolge des Immobilienbooms weit entfernt von Gut und … Weiterlesen

Bankkonto auf Mallorca eröffnen

19/07/2011 von Palma Smart Finance

Bankkonto Mallorca 

Viele EU-Bürger, die die Grenzen Ihres Heimatlandes gen Mallorca verlassen, können ein Liedchen über die Eröffnung des Bankkonto auf Mallorca singen. Um am öffentlichen Leben in Spanien teilzuhaben benötigt man unbedingt ein Bankkonto. Steuern, Haus- und Autoversicherung, Telefon und andere Anbieter verlangen in Palma de Mallorca und Spanien nach einem spanischen Bankkonto.

Der Ausländer wird nicht mehr bedient
Die meisten spanische Banken sind in der jüngsten Vergangenheit dazu übergegangen mehrsprachiges Personal abzubauen und verwehren seither Ausländern und Nicht-Residenten den Zugang zum Bankkonto auf Mallorca und so der Teilnahme am spanischen Leben.
So werden neuerdings bei der Kontoeröffnung Garantien (Gehaltseingang, Geldanlage, kleine Lebensversicherung) gefordert.  Nur noch wenige Banken sind heute bereit Nicht-Spaniern ein Konto zu öffnen.
Die EU plant Abhilfe und will sich für einen barrierefreien Zugang für Bankkonten einsetzen und gleichermassen die Basis-Gebühren auf ein einheitliches Niveau zu bringen.

Vorlage Steuernummer Mallorca bei Kontoeröffnung:

2013 sind die meisten Banken übergegangen und verlangen eine Kopie der Steuernummer N.I.E.. Das hängt damit zusammen, dass selbst Nicht-Residente durch Bankprodukte wie Versicherungen mit den direkten spanischen Steuern in Kontakt kommen. Und das obwohl für eine sogenanntes „Passport-Konto“ keine Banksteuern/abgaben anfallen. Wie und wo Sie die Steuernummer N.I.E. beantragen können lesen Sie hier.

Kontoeröffnung Mallorca  125 Euro

Sollten Sie in Spanien ein Bankkonto benötigen, sprechen Sie bitte mit einen SMART FINANCE Berater oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir suchen in die richtige Bank raus.

Diese Galerie enthält 0 Bilder