Smart Finance

besser als die Bank


Bank Santander verbessert sich

30/07/2013
von Palma Smart Finance
Kommentare deaktiviert für Santander verkauft im ersten Halbjahr 2013 über 8300 Bankimmobilien Spanien

Santander verkauft im ersten Halbjahr 2013 über 8300 Bankimmobilien Spanien

Bankimmobilien Spanien Spaniens größte Bank Banco Santander hat im ersten Halbjahr über 8300 Bankimmobilien in Spanien verkauft. Ein Großteil der Bankimmobilien in Spanien wurden mit drastischen Preisnachläßen von bis zu 45% abgestoßen. Insgesamt betragen die im aktiv gehaltenen Immobilien nur … Weiterlesen

13/05/2013
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

39167 Zwangsversteigerung in Spanien

Zwangsversteigerung in Spanien 2012 weiter konstant Fast 40.000 Immobilien sind 2012 per Zwangsversteigerung in Spanien in den Bestand der Banken gefallen. Gemäss der Studie der Natonalbank Spaniens verloren 39167 Immobilienbesitzer Ihren Hauptwohnsitz in Spanien per Zwangsversteigerung an die Bank. Davon … Weiterlesen

Ehrencodex SAREB

31/03/2013
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Bankimmobilien Spanien fremd finanzieren

Spaniens Banken sind aktuell die größten Bankimmobilien Spanien Makler. Kaum eine Woche vergeht, wo nicht die eine oder andere interessante Bankimmobilien Spanien veröffentlicht wird. Was alle Angebote für Bankimmobilien Spanien gemein haben sind die verlockenden Preise und interessante Finanzierungsangebote. Teilweise … Weiterlesen

12/12/2012
von Palma Smart Finance
Keine Kommentare

Bauen auf Mallorca

Bauen auf Mallorca Die Baufinanzierung Mallorca (auch préstamo autopromoción/autoconstrucción genannt) ist eine Hypothek von spanischen Banken und Finanzinstituten, welches ausschließlich an Personen gerichtet ist, die ihre eigenen Häuser bauen auf Mallorca wollen. Spanische Banken bieten auch 2013 weiter Baufinanzierungen auf … Weiterlesen

Bankkonto auf Mallorca eröffnen

19/07/2011 von Palma Smart Finance

Bankkonto Mallorca 

Viele EU-Bürger, die die Grenzen Ihres Heimatlandes gen Mallorca verlassen, können ein Liedchen über die Eröffnung des Bankkonto auf Mallorca singen. Um am öffentlichen Leben in Spanien teilzuhaben benötigt man unbedingt ein Bankkonto. Steuern, Haus- und Autoversicherung, Telefon und andere Anbieter verlangen in Palma de Mallorca und Spanien nach einem spanischen Bankkonto.

Der Ausländer wird nicht mehr bedient
Die meisten spanische Banken sind in der jüngsten Vergangenheit dazu übergegangen mehrsprachiges Personal abzubauen und verwehren seither Ausländern und Nicht-Residenten den Zugang zum Bankkonto auf Mallorca und so der Teilnahme am spanischen Leben.
So werden neuerdings bei der Kontoeröffnung Garantien (Gehaltseingang, Geldanlage, kleine Lebensversicherung) gefordert.  Nur noch wenige Banken sind heute bereit Nicht-Spaniern ein Konto zu öffnen.
Die EU plant Abhilfe und will sich für einen barrierefreien Zugang für Bankkonten einsetzen und gleichermassen die Basis-Gebühren auf ein einheitliches Niveau zu bringen.

Vorlage Steuernummer Mallorca bei Kontoeröffnung:

2013 sind die meisten Banken übergegangen und verlangen eine Kopie der Steuernummer N.I.E.. Das hängt damit zusammen, dass selbst Nicht-Residente durch Bankprodukte wie Versicherungen mit den direkten spanischen Steuern in Kontakt kommen. Und das obwohl für eine sogenanntes „Passport-Konto“ keine Banksteuern/abgaben anfallen. Wie und wo Sie die Steuernummer N.I.E. beantragen können lesen Sie hier.

Kontoeröffnung Mallorca  125 Euro

Sollten Sie in Spanien ein Bankkonto benötigen, sprechen Sie bitte mit einen SMART FINANCE Berater oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir suchen in die richtige Bank raus.

Diese Galerie enthält 0 Bilder